So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Lebensmitteltechnologe/in EFZ

Dauer der Berufslehre:
3 Jahre (Erstausbildung)
Abschluss:
Lebensmitteltechnologe/in EFZ
Durchführungsort Berufsfachschule:
Au

Als Lebensmitteltechnologin oder Lebensmitteltechnologe sind Sie in der Lebensmittelindustrie tätig und verarbeiten Rohstoffe zu Lebensmitteln und Getränken. Dabei steuern und überwachen Sie nicht nur komplexe Verarbeitungs- und Verpackungsanlagen, sondern degustieren Ihre Produkte, optimieren die Herstellungsverfahren und führen zur Qualitätssicherung Analysen im Labor durch. Der Unterricht findet in Blockkursen statt.

  • Unterrichtsfächer: Vorbereiten von Rohstoffen, Herstellen von Lebensmitteln, Abfüllen oder Verpacken, Sicherstellen der Nachhaltigkeit, Allgemeinbildender Unterricht, Sport
  • Je nach Lehrbetrieb wird ein branchenspezifisches Fach unterrichtet: Backwaren, Bier, Convenience-Produkte, Fleischerzeugnisse, Getränke, Schokolade, Trockenwaren, Zuckerwaren.
  • Sie haben Ihre obligatorische Schulzeit durchlaufen und sind mindestens 15 Jahre alt.
  • Sie bringen gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie und Physik mit.
  • Ihr Sinn für Sauberkeit und Hygiene sowie ihr gutes technisches Verständnis zeichnen Sie aus.
  • Sie sind gesund und verfügen über einen guten Geruchs- und Geschmackssinn.
  • Sie haben Freude am sorgfältigen Arbeiten und sind bereit zu flexiblen Arbeitszeiten.
  • Im 1. und 2. Lehrjahr ist der Besuch von berufsspezifischen Überbetrieblichen Kursen (ÜK) obligatorisch.
  • Sie ergänzen die optimale Verknüpfung der beruflichen Praxis mit der schulischen Bildung.
  • Die Kurse vermitteln wichtige praktische Bildungsinhalte, deren Förderung in der Regel im Ausbildungsbetrieb schwierig ist.
  • Abschluss der obligatorischen Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen
  • Gute Leistungen in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik
  • Wer bereits eine EFZ-Lehre oder die Ausbildung zum/zur Lebensmittelpraktiker/in EBA absolviert hat, kann in das zweite Lehrjahr der Ausbildung zum/zur Lebensmitteltechnologen/in EFZ einsteigen.

Im Moment findet keine Veranstaltung statt.

Ende Juni wird dem Lernenden das Berufsschulaufgebot mit dem Anmeldeformular zugestellt. Zur Datenerfassung benötigen wir eine Lehrvertragskopie. Die Berufsbildnerin/der Berufsbildner erhält zur Info eine Kopie des Schreibens.