So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Fachkurse Biolandbau

Wer erfolgreich sein möchte, muss sich beruflich «fit» halten. Die Fachstelle Biolandbau bietet Ihnen dazu eine spannende Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten. Viele Angebote werden gemeinsam mit Partnern aus der Biobranche durchgeführt, um fachspezifisch zu informieren, den Wissenstransfer aus der Forschung sowie den Austausch unter Berufskollegen zu fördern.

18.05.2024
Bio-Umstellerabend Waidhof (offen für alle Betriebe)
Ausgebucht, Warteliste
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Waidhof von Markus Götsch und Yvonne Wiederkehr. Den stadtnahen Betrieb beleben rund 30 Milchkühe, 20 Kälber & Rinder, 50 Mastschweine, 280 Legehennen, 25 Bienenvölker, Rauch und Mehlschwalben, Hund und Katze. Auf den Feldern wird Ackerbau und Graswirtschaft betrieben.
18.05.2024
Bio-Umstellerabend Hof Zur Chalte Hose (offen für alle Betriebe)
Ausgebucht, Warteliste
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Hof zur chalten Hose. Der nach der Knospe produzierende Biobetrieb wird von Nils Müller und Claudia Wagner bewirtschaftet.
29.10.202017.12.2020
Einführungskurs Biolandbau für Umsteller und Interessierte
80 Plätze verfügbar
Vor Ort
(BLS Modul BF01) Grundsätze und weitere Themen des Biolandbaus.
15.02.202118.02.2021
Biodynamischer Landbau (Modul BF02) ONLINE
70 Plätze verfügbar
Vor Ort
Vermittelt werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus, Zusammenhänge und Wirkungskreis. Mensch-Tier-Pflanze, Richtlinienaspekte und Demeter Produkte. Wichtig dabei ist die Hofindividualität, Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen und Tierkunde. Der Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
27.05.2021
Praxisabend Bio-Kartoffelanbau
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Praxisabend zu den Themen Sorten, Anbau, Ernte, Lagerung/Keimhemmung auf dem Betrieb der Familie Höneisen. Am Schluss wird ein kleiner Imbiss offeriert. Auskunft: Thurlandbio, Familie Höneisen, info@thurlandbio.ch
02.06.2021
ABGESAGT Bio-Umstellerabend Hofgut Mühle (offen für alle Bio Betriebe)
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Bio-Höck auf dem Hofgut Mühle. Die Schwergewichte dieses Betriebs sind der Ackerbau, die Mutterkuhhaltung, und die Gastronomie
23.06.2021
Sommertagung MO Bio ZH/SH
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Die MO Bio ZH/SH lädt zur Jährlichen Sommertagung auf den Randenhof ein.
25.06.2021
Flurbegehung Bio-Ackerbau vom 25. Juni 2021
78 Plätze verfügbar
Vor Ort
Am Freitag, 25. Juni, findet auf dem Stiegenhof die traditionelle Flurbegehung zum Thema Bio-Ackerbau statt. Auf dem Programm steht ein vielseitiger Einblick in verschiedene Ackerkulturen und Anbautechniken.
18.08.2021
Bio-Umstellerabend Birkenhof (offen für alle Bio Betriebe)
25 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Birkenhof der Familie Pfister. Das Schwergewicht dieses Betriebs ist „Low Input“ Landwirtschaft im Bereich Milchproduktion, Ackerbau und Flächenbewirtschaftung.
21.08.2021
Mehrjähriges Gemüse (im Permakultur-Garten) Nr. 2 – AUSGEBUCHT
18 Plätze verfügbar
Vor Ort
Teilnehmende lernen zwanzig verschiedene mehrjährige Gemüse in einem Permakultur-Garten kennen.
08.09.2021
Bio-Umstellerabend Mattenhof (offen für alle Bio Betriebe)
30 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Mattenhof. Die Schwergewichte dieses Betriebs sind der Gemüsebau und Verarbeitung aber auch die Vermarktung im Hofladen, wie auch das Orchideenhaus.
04.10.2021
Präparatetag 2021 Nr. 1, 04.10.2021 – AUSGEBUCHT
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
05.10.2021
Präparatetag 2021 Nr. 2, 05.10.2021
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
06.10.2021
Präparatetag 2021 Nr. 3, 06.10.2021
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
07.10.2021
Präparatetag 2021 Nr. 4, 07.10.2021
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
08.10.2021
Präparatetag 2021 Nr. 5, 08.10.2021
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
11.10.202114.10.2021
Biodynamischer Landbau (Modul BF02) Oktober – LIVE
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Vermittelt werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus, Zusammenhänge und Wirkungskreis. Mensch-Tier-Pflanze, Richtlinienaspekte und Demeter Produkte. Wichtig dabei ist die Hofindividualität, Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen und Tierkunde. Der Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
13.10.2021
Bio-Umstellerabend Räss Wildbeeren (offen für alle Bio Betriebe)
40 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Betrieb Räss Wildbeeren. Das Schwergewicht dieses Betriebs sind Reben und Beeren.
11.11.2021
Herbstmitgliederversammlung MO Bio ZH/SH
41 Plätze verfügbar
Vor Ort
Aufgrund der geltenden Corona Regelungen ist es wichtig, dass wir die Herbstmitgliederversammlung der MO Bio ZH/SH mit Anmeldung durchführen. Bitte melden Sie sich an, denn die Plätze sind auf 50 Personen limitiert. Ansonsten müsste der Anlass mit Zertifikat oder Online durchgeführt werden.
22.11.202125.11.2021
Biodynamischer Landbau (Modul BF02) November- LIVE / ABGESAGT
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Vermittelt werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus, Zusammenhänge und Wirkungskreis. Mensch-Tier-Pflanze, Richtlinienaspekte und Demeter Produkte. Wichtig dabei ist die Hofindividualität, Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen und Tierkunde. Der Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
29.11.2021
Bio-Kartoffeltagung 2021 – auch online Teilnahme möglich
200 Plätze verfügbar
Vor Ort
Nach einem schwierigen Kartoffeljahr 2021 treffen sich Bio-Kartoffelprofis, um einen Rückblick und vor allem einen Ausblick auf die neue Saison zu machen.
07.02.202210.02.2022
Biodynamischer Landbau (Modul BF02) Frühling – Februar – HYBRID (Live 2G und Online)
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Vermittelt werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus, Zusammenhänge und Wirkungskreis. Mensch-Tier-Pflanze, Richtlinienaspekte und Demeter Produkte. Wichtig dabei ist die Hofindividualität, Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen und Tierkunde. Der Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
14.03.202217.03.2022
Biodynamischer Landbau (Modul BF02) Frühling – März – LIVE
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Vermittelt werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus, Zusammenhänge und Wirkungskreis. Mensch-Tier-Pflanze, Richtlinienaspekte und Demeter Produkte. Wichtig dabei ist die Hofindividualität, Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen und Tierkunde. Der Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
17.03.2022
Online-Kurs: Kraut- und Knollenfäule in Kartoffeln
200 Plätze verfügbar
Vor Ort
2019 und 2021 kam es in der Ostschweiz zu ungewohnt frühem Krautfäule-Streubefall. Ursache war unbehandelter Primärbefall. Eine gute Kenntnis des Krautfäuleerregers, vorbeugender und direkter Bekämpfungsmassnahmen verhindern teure und unökologische „Pflanzenschutz-Notfälle“. Mit diesem Kurs vermittelt der Strickhof das nötige KnowHow für den professionellen Umgang mit der Kraut- und Knollenfäule.
10.05.2022
Zuckerrüben Flurgang vom 10.05.2022 – ABGESAGT!
100 Plätze verfügbar
Vor Ort
In Zusammenarbeit mit dem FiBL und dem Arenenberg organisiert der Strickhof einen Zuckerrübenflurgang. Der abwechslungsreiche Flurgang findet auf dem Betrieb von Konrad Langhart in Stammheim (Beginn um 18:00 auf dem Feld) sowie dem Betrieb von Daniel Vetterli (19:00) in Rheinklingen statt.
11.05.2022
ABGESAGT! Bio-Umstellerabend Oberschwandenhof (offen für alle Betriebe) – ABGESAGT
40 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Oberschwandenhof der Familie Steiner. Der Betrieb weist einige Produktionsrichtungen auf wie Milchvieh mit Natursprung, Aufzucht- und Masttiere, Legehennen und Masthühner. Der Betrieb betreibt auch Direktvermarktung und engagiert sich sozial.
10.06.2022
Praxisabend Bio-Kartoffelanbau
80 Plätze verfügbar
Vor Ort
Wie 2021 führen Thurlandbio, Andelfingen; Strickhof und das FibL diesen Abend für Bio-Kartoffelproduzenten durch. Nebst der Vermittlung von Produktionstechnischem Fachwissen soll ebenso der Erfahrungsaustausch unter Berufskollegen zum Zuge kommen.
13.07.2022
Bio-Umstellerabend Weingut Besson-Strasser (offen für alle Betriebe)
40 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Weingut Besson-Strasser. Das Schwergewicht dieses Betriebs ist die biodynamische Weinproduktion.
14.07.2022
Einführung in die Permakultur
24 Plätze verfügbar
Vor Ort
Haben Sie Interesse an Permakultur? Wollen Sie die Grundlagen und die Umsetzung auf Beispielbetriebe kennenlernen? Dann sind Sie hier genau richtig.
12.08.2022
AUSGEBUCHT – Jubiläum Bio Zürich und Schaffhausen
130 Plätze verfügbar
Vor Ort
Feiern Sie mit uns! Der Verein Bio Zürich und Schaffhausen lädt zum 30-jährigen Jubiläum ein.
25.08.2022
Offene Vorstandssitzung Verein Bio ZH & SH
30 Plätze verfügbar
Vor Ort
Der Vorstand lädt zur offenen Vorstandssitzung ein.
14.09.2022
Bio-Umstellerabend Biohof im Horn (offen für alle Betriebe)
40 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Biohof im Horn. Der seit 2002 nach der Knospe produzierende Biobetrieb wird in der dritten Generation von This Vögele bewirtschaftet.
03.10.2022
Präparatetag 2022 Nr. 1, 03.10.2022
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
04.10.2022
Präparatetag 2022 Nr. 2, 04.10.2022
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
05.10.2022
Präparatetag 2022 Nr. 3, 05.10.2022 – ABGESAGT
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
06.10.2022
Präparatetag 2022 Nr. 4, 06.10.2022
20 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung biodynamischer Landbau
24.10.202227.10.2022
Biodynamischer Landbau (Modul BF02) Herbst – Oktober – LIVE
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Vermittelt werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus, Zusammenhänge und Wirkungskreis. Mensch-Tier-Pflanze, Richtlinienaspekte und Demeter Produkte. Wichtig dabei ist die Hofindividualität, Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen und Tierkunde. Der Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
25.10.2022
Fachabend Hof- und Weidetötung – online
1000 Plätze verfügbar
Vor Ort
Ist Hof- und Weidetötung etwas für meinen Betrieb? Viel Fachwissen und praxisnahe Tipps für den eigenen Hof werden an diesem Fachabend vermittelt. Fachspezialist Eric Meili gibt im ersten Teil einen Überblick zum Thema. Im zweiten Teil wird live aus der Praxis gefilmt und praxisnah die verschiedenen Schritte der Hoftötung aufgezeigt. Der Kurs findet online statt.
13.02.202316.02.2023
Biodynamischer Landbau (Modul BF02) Herbst/Frühjahr 23 – VERSCHOBEN auf FEBRUAR
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Vermittelt werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus, Zusammenhänge und Wirkungskreis. Mensch-Tier-Pflanze, Richtlinienaspekte und Demeter Produkte. Wichtig dabei ist die Hofindividualität, Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen und Tierkunde. Der Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
07.03.2023
Mäuse regulieren im Futterbau
200 Plätze verfügbar
Vor Ort
An der Flurbegehung wird aufgezeigt, wie Mäuse am effizientesten und nachhaltigsten reguliert werden können.
30.05.2023
Bio-Umstellerabend Biohof Wüeri (offen für alle Bio Betriebe) – ABGESAGT
37 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Wüerihof. Der rund 21 ha grosse Ackerbau Betrieb wird seit 2018 biologisch von Marco Landis bewirtschaftet.
23.06.2023
Willkommen zum Feldrundgang Bio-Ackerbau 2023
100 Plätze verfügbar
Vor Ort
Am 23. Juni 2023 findet am Stiegenhof der nächste Feldrundgang zum Thema Bio-Ackerbau statt. Auf dem Programm stehen vielfältige Speisegetreide-Arten und Körnerleguminosen für die Speisenutzung, sowie Anbautipps, Sortenvergleiche und Marktinfos rund um den Biosoja-Anbau.
30.06.2023
Bio-Umstellerabend Tännlihof – Thurlandbio (offen für alle Bio Betriebe)
73 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH-SH einen Umstellerabend auf dem Tännlihof. Gleichzeitig findet die Sommertagung der MO Bio ZH-SH statt. Der Gemüsebetrieb wird von der Familie Höneisen bewirtschaftet.
11.07.2023
Bio-Umstellerabend Schluchtalhof (offen für alle Bio Betriebe)
25 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Schluchtalhof. Der 27 ha grosse, sehr vielfältige Betrieb vermarktet seine Produkte von Acker und Tier ausschliesslich direkt.
27.07.2023
Flurgang Bio-Kartoffelsorten
100 Plätze verfügbar
Vor Ort
Das Programm umfasst eine Rundfahrt mit Betriebsvorstellung sowie Vorträge zu den Themen: Erfolgreiche Feldrandkompostierung; Vorstellen Kartoffelflächen & Massnahmen; Nährstoffversorgung, Anbautechnik, Biokartoffeln; Sortenvorstellung. Zum Abschluss gemütliches Ausklingen bei einem Umtrunk und Imbiss.
29.08.2023
Bio-Umstellerabend Randenhof (offen für alle Bio Betriebe)
26 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH einen Umstellerabend auf dem Randenhof. Seit 1984 wird der Hof auf dem Siblinger Randen biodynamisch bewirtschaftet.
05.09.2023
Bio-Umstellerabend Friedliweid (Offen für alle Bio Betriebe)
25 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung organisieren wir, in Zusammenarbeit mit der MO Bio ZH/SH, einen Umstellerabend auf dem Biohof Friedliweid.
09.10.2023
Präparatetag 2023 Nr. 1, 09.10.2023
Ausgebucht, Warteliste
Vor Ort
Präparateherstellung im Biodynamischen Landbau
10.10.2023
Präparatetag 2023 Nr. 2, 10.10.2023
4 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung im Biodynamischen Landbau
11.10.2023
Präparatetag 2023 Nr. 3, 11.10.2023
8 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung im Biodynamischen Landbau
16.10.202319.10.2023
Einführungskurs Biodynamischer Landbau (Modul BF02)
31 Plätze verfügbar
Vor Ort
In diesem Kurs werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus vermittelt und wichtige Zusammenhänge erklärt. Im Zentrum stehen dabei die Interaktionen zwischen Mensch-Tier-Pflanze. Relevante Themen sind Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen- und Tierkunde. Wichtig dabei ist die Hofindividualität. Dieser Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
26.01.202405.06.2024
LW03 Bio Ackerbau
24 Plätze verfügbar
Vor Ort
Bio Ackerbau richtet sich an Teilnehmer der Betriebsleiterschule die ihre Kompetenzen im Bereich Bio Ackerbau erweitern möchten. Das Modul wird in Zusammenarbeit mit dem Arenenberg angeboten.
19.02.202422.02.2024
Einführungskurs Biodynamischer Landbau (Modul BF02) _ Frühling 2024
35 Plätze verfügbar
Vor Ort
In diesem Kurs werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus vermittelt und wichtige Zusammenhänge erklärt. Im Zentrum stehen dabei die Interaktionen zwischen Mensch-Tier-Pflanze. Relevante Themen sind Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen- und Tierkunde. Wichtig dabei ist die Hofindividualität. Dieser Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
04.03.2024
Fachabend „Chancen und Grenzen der antibiotikafreien Milchproduktion“ – online
41 Plätze verfügbar
Online
Wie können Sie die Gesundheit ihrer Milchkühe weitgehend ohne Antibiotika schützen? Ein Tierheilpraktiker erklärt mögliche Strategien und Methoden. Ein Milchproduzent zeigt, wie er es seit Jahren schafft, antibiotikafrei Milch zu produzieren.
28.05.2024
Bio-Umstellerabend Kappelerhof (offen für alle Interessierte)
33 Plätze verfügbar
Vor Ort
Geben die Kühe noch Milch nach der Einführung der neuen Fütterungsrichtlinien? Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung von Bio ZH & SH zeigt Ihnen Ernst Galliker aus Kappel a. A., wie er die Weide plant und den Futterbau organisiert.
19.06.2024
Flurbegehung Stiegenhof 2024 – vielseitige Bio-Ackerkulturen
98 Plätze verfügbar
Vor Ort
Am Mittwoch, 19. Juni, findet auf dem Stiegenhof die traditionelle Flurbegehung zum Thema Bio-Ackerbau statt. Auf dem Programm steht ein vielseitiger Einblick in verschiedene Ackerkulturen und Anbautechniken und bietet eine ideale Gelegenheit zum Austausch unter den Berufsleuten.
04.07.2024
Bio-Umstellerabend Brachland (offen für alle Interessierte)
33 Plätze verfügbar
Vor Ort
Wie ist es möglich, ohne Chemie und tierische Zusätze und F1-Hybriden, knackiges Gemüse und süsse Beeren zu ernten? Lernen Sie im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung von Bio ZH & SH das Projekt der solidarischen Landwirtschaft auf dem Demeter-Hof Brachland in Bubikon kennen.
11.07.2024
Bio-Umstellerabend Hof Wiesengrund (offen für alle Interessierte)
59 Plätze verfügbar
Vor Ort
Wie funktioniert der Kreislauf auf einem Bio-Betrieb mit Milchkühen, Saatgetreide und Gemüse? Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung von Bio ZH & SH erklären Dani und Susanne Maag den Kreislauf auf Ihrem Hof Wiesengrund in Oberglatt. Gleichzeitig findet die Sommertagung von Bio ZH & SH statt.
29.08.2024
Bio-Umstellerabend Familie Rüegg (offen für alle Interessierte)
35 Plätze verfügbar
Vor Ort
Ist pflugloser Ackerbau möglich auf einem Biobetrieb? Peter Rüegg aus Agasul hat die Herausforderung angenommen. Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung von Bio ZH & SH zeigt er, wie er es macht.
05.09.2024
Bio-Umstellerabend Hof Dreieichen (offen für alle Interessierte)
35 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Rahmen des Projekts Praxisbegleitung von Bio ZH & SH zeigen Barbara und Marco Hermann aus Schaffhausen ihren Hof mit Ackerbau, Mutterkuhhaltung, Schafhaltung und Direktvermarktung.
15.10.2024
Präparatetag 2024 Nr. 1, 15.10.2024
8 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung im Biodynamischen Landbau
16.10.2024
Präparatetag 2024 Nr. 2, 16.10.2024
14 Plätze verfügbar
Vor Ort
Präparateherstellung im Biodynamischen Landbau
24.10.2024
Einführungskurs Biolandbau Pflichttag 1: Ziele, Organisation und Bio-Tierhaltung
97 Plätze verfügbar
Vor Ort
Die Ziele und Grundsätze des Biolandbaus zu kennen ist wichtig für das Verständnis des Biolandbaus. Lernen Sie Bio Suisse kennen und die Möglichkeiten mitzubestimmen. Betriebsleiter erzählen, wie sie Bio-Tierproduktion, Verarbeitung mit Direktvermarktung umsetzen.
31.10.2024
Einführungskurs Biolandbau Pflichttag 2: Bio-Kontrolle und Bio-Pflanzenbau
98 Plätze verfügbar
Vor Ort
Die beiden Kontrollstellen stellen sich vor und beantworten alle Fragen zur Biokontrolle. Dies wird ergänzt durch eine Einführung in die Bio-Richtlinien und den Bio-Markt. Interessante Betriebsbeispiele illustrieren die verschiedenen Möglichkeiten in der Bio-Pflanzenproduktion.
07.11.2024
Einführungskurs Biolandbau: Ackerbau Schwerpunkt Unkrautregulierung
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Lernen Sie die Möglichkeiten der mechanischen Unkrautbekämpfung kennen. Erfahrene Betriebsleiter geben einen Einblick, wie sie die Unkräuter in unterschiedlichen Betriebssystemen in Schach halten.
14.11.2024
Einführungskurs Biolandbau: Haltung, Fütterung und Gesundheit der Wiederkäuer
40 Plätze verfügbar
Vor Ort
Es gibt nicht DIE Bio-Kuh, aber es gibt viel Erfahrung im Bereich der Haltung, Fütterung, Zucht und Tiergesundheit von Bio-Wiederkäuern. Diese wollen wir mit Ihnen teilen. Zudem berichten wir über die aktuelle Marktlage von tierischen Bio-Produkten. Ergänzt wird unser Programm mit spannenden Betriebsbesuchen.
18.11.202421.11.2024
Einführungskurs Biodynamischer Landbau (Modul BF02) Herbst 2024
41 Plätze verfügbar
Vor Ort
In diesem Kurs werden die Grundsätze des biodynamischen Landbaus vermittelt und wichtige Zusammenhänge erklärt. Im Zentrum stehen dabei die Interaktionen zwischen Mensch-Tier-Pflanze. Relevante Themen sind Bodenkunde, Pflanzenzüchtung, Menschen- und Tierkunde. Wichtig dabei ist die Hofindividualität. Dieser Kurs ist obligatorisch für Umsteller auf Demeter.
21.11.2024
Einführungskurs Biolandbau: Geflügel und Schweine
18 Plätze verfügbar
Vor Ort
Der Ausstieg aus dem Kükentöten ab 1.1.2026 ist beschlossen, die Umsetzung läuft. Das weisse Hybrid-Legehuhn verschwindet im Bio. Dies betrifft auch Produzenten, die ihre Eier im Hofladen verkauft möchten. Was bedeutet das für meine Legehühner? Was muss ich tun?
28.11.2024
Einführungskurs Biolandbau: Futterbau, Hochstammobst, Biodiversität
40 Plätze verfügbar
Vor Ort
Die Düngung und die Nutzung müssen aufeinander abgestimmt sein für Produktion von hochwertigem Raufutter. Doch welche weiteren Elemente sind wichtig, damit der Futterbau im Biolandbau funktioniert? Welche Rolle spielt der Boden? Wie unterstützt die Biodiversität die Produktion im Biolandbau? Welche Lösungen gibt es für die Herausforderungen im Bio-Hochstammobstbau?
05.12.2024
Einführungskurs Biolandbau: Direktvermarktung und Hofverarbeitung
39 Plätze verfügbar
Vor Ort
Sie möchten Ihre frischen oder verarbeiteten Produkte in einem Bio-Hofladen verkaufen? Bei der Knospe existieren klare Vorgaben zu den erlaubten Inhaltsstoffen, Etikette oder Verkauf. Bio Suisse unterstützt Direktvermarktung bei ihrem Auftritt. Nutzen Sie das Angebot.
12.12.2024
Einführungskurs Biolandbau: Ackerbau: Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenernährung
50 Plätze verfügbar
Vor Ort
Im Biolandbau verschiebt sich der Fokus von der direkten Pflanzendüngung auf die Ernährung des Bodens. Im Biolandbau wird der Stickstoff ein rares Gut. Was bedeutet die Umstellung für meine Böden oder die Düngung? Biobauern berichten von ihren Erfahrungen.
Mehr anzeigen
Keine Resultate