So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Vorkurs zum eidg. Diplom HFP

Dauer der Weiterbildung:
1 x 2 Wochen und 1 x 1 Woche
Abschluss:
Lebensmitteltechnologe/in mit eidg. Diplom 
Kosten:
  • Kurs CHF 4‘400.00
  • Prüfungsgebühren CHF 2‘640.00 (inkl. Diplom SBFI)
Durchführungsort:
Au ZH
Nächster Ausbildungsstart:
18. Januar 2021

Der Strickhof führt diesen Vorkurs im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft für die Ausbildung von Lebensmitteltechnologen durch Sie erwerben die erforderlichen Qualifikationen und Kenntnisse für die Höhere Fachprüfung Lebensmitteltechnologie.

Der Vorbereitungskurs bereitet Sie optimal auf die Höhere Fachprüfung vor. Absolventen der Höheren Fachprüfung verfügen über die notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Handlungskompetenzen, um anspruchsvolle Aufgaben und Führungsfunktionen als Sektor-, Bereichs- oder Abteilungsleiter/innen im gesamten Produktionsprozess der industriellen Lebensmittelherstellung zu übernehmen.

 

  • Berufskunde: Qualitätsmanagement, Beschaffung von Roh-, Hilfs- und Zusatzstoffen, Lebensmittelrecht, Mess- und Regeltechnik, Verfahrenstechnologie, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz
  • Betriebswirtschaft und Marketing
  • Personalmanagement: Personalführung, Betriebspsychologie, Personalmanagement
  • Instruktion und Informationen wie die Diplomarbeit zu erstellen ist
  • Lebensmitteltechnologen mit eidg. Fachausweis, welche ihre Handlungskompetenzen für die Tätigkeit in Führungsfunktionen erwerben wollen
  • Eidg. Fachausweis als Lebensmitteltechnologe/in oder gleichwertiger Ausweis.
  • Mindestens vier Jahre Berufspraxis als Lebensmitteltechnologe/in

Die Arbeitsgemeinschaft Lebensmitteltechnologen verifiziert das eingereichte Kandidatendossier für die Zulassung zur Prüfung der HFP LMT.

  • Führungsfunktionen in industriellen Betrieben der Lebensmittelherstellung

Zurzeit findet keine Informationsveranstaltung statt. Sie dürfen uns aber Ihre Fragen gerne telefonisch oder per Mail stellen.

  • 1. Blockwoche: 18. – 29.01.2021 (2 Wochen)
  • 2. Blockwoche: 01. – 05.03.2021 (1 Woche)
  • schriftliche Schlussprüfungen: 27. – 29.04.2021

 

Anmeldeschluss ist jeweils Mitte August.