So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Weisse Wu00e4sche an Leine>

Wie weiss ist deine Weste?

Nimmt man das Thema Ökologie in der Wäscheversorgung etwas genauer unter die Lupe, kann die persönliche Ökobilanz meist mit wenigen und einfachen Tricks verbessert werden.

Wäsche waschen

Wäsche zu waschen ist so einfach wie nie. Weil es so einfach geht, waschen wir viel zu oft. Häufig würde es genügen, die Kleider schön an den Bügel zu hängen und auszulüften um sie später nochmals anzuziehen. Das ist ein wenig mühsam, also weg damit in den Wäschekorb. Ich kann auch die Kleider besser schützen, zum Kochen eine Schürze anziehen, für schmutzige Arbeiten ein altes T-Shirt. Die Wäschemenge zu reduzieren ist ein grosser ökologischer Schritt, mit der positiven Nebenwirkung, dass nachher weniger Arbeit anfällt. Denn die Waschmaschine wäscht ja nur.

Den ganzen Text finden Sie rechts als Download.

Waschen
Schmutzwäsche luftig aufbewahren
Waschen
Waschmaschine korrekt füllen