So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Altkleidercontainer>

Unsere Kleider am Ende ihrer Reise – Altkleidersammlung

Gemäss Bundesamt für Umwelt (Bafu) werden in der Schweiz jährlich rund 50‘000 Tonnen Altkleider und Schuhe gesammelt, also zirka 6 Kilogramm pro Kopf. Rund 60% der gesammelten Kleidung können unverändert wiederverwendet oder verkauft werden. Der Rest wird z.B. zu Putzlappen weiterverarbeitet.

Wir Schweizer kaufen im Durchschnitt 15 Kilogramm Kleider im Wert von 1500 CHF pro Jahr. Das entspricht etwa acht Hemden, einem Wintermantel, einer Jacke, fünf Hosen, sechs T-Shirts, vier Pullovern, zehn Paar Socken, zehn Unterwäschegarnituren und einem Kleid. Wir Schweizer sind neben den Amerikanern weltweit die Spitzenreiter bezüglich Kleiderkonsum. 

In der Regel kommt eine Entsorgung von Textilien und Schuhen im Hausmüll nicht infrage. Allenfalls werden Textilien, die stark verschmutzt sind, zum Beispiel mit Öl oder Farbe, im Kehrichtsack entsorgt. Alle anderen Kleider gehören in den Altkleidercontainer. Die aussortierten Altkleider werden u.a. in Spendensäcken von Texaid gesammelt.

Wer Gutes tun möchte, spendet also seine nicht mehr benötigte Kleidung. So kommen unsere ausgedienten Kleider bedürftigen Menschen zugute - könnte man jedenfalls meinen. Doch ganz so einfach ist es nicht.

Den ganzen Text finden Sie rechts.

Jeansrecycling
Jeans kann man sehr gut recyceln sprich umnutzen
Rucksack
Rucksack aus alten Jeans