So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Paraffinkerzen zum Frostschutz in einer Steinobstkultur ku00f6nnen die Temperatur um einige Grad (je nach Kombination mit anderen Frostschutzmassnahmen)>

Massnahmen gegen Frost (Merkblatt)

Tipps zur erfolgreichen Frostbekämpfung im Obstbau

Obstkulturen können durch Spätfröste schwer geschädigt werden. Nur mittels ausreichender Kenntnisse über die Frostentstehung sowie einer sorgfältigen Planung und Situationsanalyse, kann das betriebswirtschaftliche Risiko eingeschätzt, respektive verringert werden. 

Die Entstehung von Frost kann prinzipiell auf drei Arten erklärt werden: Strahlung, Strömung und Verdunstung. Alle drei Arten kommen meist vermischt vor, wobei Wetterlage und Topografie bestimmen, welcher Mechanismus dominiert. Die effektivste Vorsorge gegen Frost ist und bleibt die Standortwahl sowie die Auswahl der geeigneten Obstart und Sorte. Lage und Exposition der Parzelle begünstigen die eine oder die andere Frostart und sind damit wichtig für die Planung von Präventionsmassnahmen. Schliesslich ist eine umfassende Einschätzung der Situation wichtig, von Anbausystem über Obstart und Betriebsstruktur bis zu Vorlieben und Investitionsmöglichkeiten des Betriebes, um die Frostbekämpfung erfolgreich zu planen. 

Das Merkblatt der Obstfachstellen AG, BE, BL, SO, ZH und Agroscope finden Sie auf der rechten Seite.