So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Gewu00e4sserabstu00e4nde>

Drift und Abschwemmung – eine Übersicht

Pflanzenschutzmittel stehen zur Zeit stark in der Kritik. Aus diesem Grund ist es von zentraler Bedeutung, dass die Drift und Abschwemmungsauflagen eingehalten werden.

Wer Pflanzenschutzmittel in der Nähe von Oberflächengewässern oder Biotopen anwendet, muss bestimmte Abstandsauflagen erfüllen. 

Drift – Spe3 D

Durch den Einsatz driftmindernder Technik können die vorgeschriebenen Abstände (zwischen 6 und 100 m) reduziert werden. Ein Weg oder eine Strasse kann in den vorgegebenen Abstand einberechnet werden. 

Wie diese Reduktion erreicht werden kann, kann im Merkblatt der Agridea und dem BLW Reduktion der Drift und Abschwemmung von Pflanzenschutzmitteln im Acker- und Gemüsebau nachgeschaut werden.

 

Abschwemmung – Spe 3 A

Nach einem Starkniederschlag kommt es zu Abschwemmung. Neben wertvoller Erde werden so auch allfällig ausgebrachte Pflanzenschutzmittel ausgewaschen.
Nach einem Starkniederschlag kommt es zu Abschwemmung. Neben wertvoller Erde werden so auch allfällig ausgebrachte Pflanzenschutzmittel ausgewaschen.

Die Abschwemmungsmassnahmen müssen nur eingehalten werden, wenn folgende Bedingungen beide erfüllt sind:

  • Flächen mit einer Neigung von über 2%. Ob eine Fläche diese Bedingung erfüllt, kann unter folgendem Link kontrolliert werden. Achtung, alle Flächen, die auf der Karte keine Farbe aufweisen, haben eine Neigung von mehr als 2%.
  • Und Flächen, die weniger als 100m vom Oberflächengewässer entfernt sind

 

In diesem Fall müssen die Abschwemmungspunkte, welche auf der Etikette vermerkt sind, zwingend kompensiert werden. Wie dies erreicht werden kann, kann ebenfalls im Merkblatt der Agridea und dem BLW Reduktion der Drift und Abschwemmung von Pflanzenschutzmitteln im Acker- und Gemüsebaunachgeschaut werden.

Achtung! Ein Weg oder eine Strasse kann in den vorgegebenen Abstand im Vergleich zur Drift nicht einberechnet werden.

Hier braucht es sowohl in der Parzelle links wie auch rechts einen Pufferstreifen. Bei der Drift reichen insgesamt 6m , bei der Abschwemmung muss die Strasse zusätzlich kompensiert werden. Achtung! Je nach Mittel sind es 6m oder mehr.
Hier braucht es sowohl in der Parzelle links wie auch rechts einen Pufferstreifen. Bei der Drift reichen insgesamt 6m , bei der Abschwemmung muss die Strasse zusätzlich kompensiert werden. Achtung! Je nach Mittel sind es 6m oder mehr.

Die Abstandsauflagen können auf der Etikette, in der Broschüre "Pflanzenschutzmittel im Feldbau" oder im Pflanzenschutzmittelverzeichnis nachgeschlagen werden.

 

6 Meter Pufferstreifen gemäss ÖLN

Jeder Betrieb, der Direktzahlungen erhält, muss zwischen Kultur und Oberflächengewässer einen unbehandelten Grünstreifen, auch Pufferstreifen genannt, anlegen. Weitere Informationen dazu gibt es auf dem Merkblatt Pufferstreifen - richtig messen und bewirtschaften der Agridea. Betriebe, welche keine Direktzahlungen erhalten, müssen einen Mindestabstand von 3 Metern einhalten.

In der Broschüre werden neben Oberflächengewässern auch die Abstände z.B. zu Hecken oder zum Waldrand thematisiert.
In der Broschüre werden neben Oberflächengewässern auch die Abstände z.B. zu Hecken oder zum Waldrand thematisiert.