Start ins neue Jahr

21.02.2019

Nach einem mässig kalten Winter mit teilweise Schnee, hat sich in den letzten Tagen das Wetter von der besten Seite gezeigt. Es ist sonnig, in der Nacht noch unter null Grad, den Tag durch bereits sehr warm. Die Vegetation hat gestartet, der Weizen hat mit dem Wachstum begonnen.

Der Weizen ist zum grössten Teil im 3- Blatt Stadium, vereinzelt hat es Pflänzchen, die bereits Anfang Bestockung (DC 20) sind. Unkräuter sind noch kaum welche vorhanden, erst einzelne Taubnesseln sind zu sehen. Auf den Bildern sind die Weizenpflanzen und die vorhandenen Unkräuter abgebildet.
Es wird Zeit, dass die ersten Pflegemassnahmen ins Auge gefasst werden. Einige Landwirte sind ihre Kulturen bereits am Andüngen.

Die Bodenproben sind nun online abrufbar, die Nmin- Proben folgen Anfangs März, ebenso die Hilfsmittelliste mit Mineraldünger und Pflanzenschutzmitteln.

Die Updates der Einzelparzellen pro Team im intensiven und extensiven Verfahren starten wir ebenfalls Anfangs März.

Manuel Peter, Tanja Bachmann



Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Kontakt

Manuel Peter

Manuel Peter

Grundbildung LandwirtschaftTelefon:+41 58 105 98 66E-Mail:Infos zur Person
Tanja Bachmann

Tanja Bachmann

Grundbildung Landwirtschaft & TierberufeTelefon:+41 58 105 98 49E-Mail:Infos zur Person
Michael Möckli

Michael Möckli

Ausbildungs- & VersuchsbetriebTelefon:+41 58 105 99 47E-Mail:Infos zur Person