Hofmitarbeiter /-in

Berufsprofil
Als Hofmitarbeiter /-in arbeiten Sie in der Landwirtschaft, mit Tieren und Pflanzen, und/oder in der Hauswirtschaft. Sie haben Freude an der Natur. Sie sind in der Lage während der Ausbildung fachliche Grundkenntnisse zu erwerben, die den Anforderungen an eine unterstützende Hilfstätigkeit in Haus und Hof entsprechen. Die Schule vermittelt Ihnen auch lebenspraktische Kompetenzen, wie zum Beispiel den Umgang mit Geld oder die Benützung öffentlicher Verkehrsmittel. Damit werden Ihre Selbständigkeit und Selbstverantwortung gefördert. Aus Erfahrung eignen sich die Landwirtschaft und die Pferdewirtschaft besonders gut für solche Ausbildungen.

Ausbildung
Die Ausbildung dauert in der Regel zwei Jahre. Die für Sie möglichen, praktischen Ausbildungsziele vereinbaren Sie an Ihrem Ausbildungsort. Sobald Sie mit einem solchen praktischen Ausbildungsort eine Ausbildungsvereinbarung haben, können Sie sich für die Berufsfachschule - den Strickhof in Winterthur-Wülflingen - anmelden. Im ersten Quartal werden Sie schliesslich von unserer Fachkundelehrperson auf Ihrem Betrieb besucht, damit eine Verbindung zwischen Ihrer praktischen Tätigkeit und dem schulischen Fachunterricht hergestellt werden kann.

Beim Fachunterricht wird zwischen Pflicht- und Wahlpflichtmodulen unterschieden. Im Pflichtbereich werden Kenntnisse rund um den landwirtschaftlichen Pflanzenbau sowie die Tierhaltung abwechselnd vermittelt. Bei den wählbaren ergänzenden Wahlpflichtmodulen werden Themen rund um die Pferdehaltung, den Gemüsebau, die Kleintierhaltung sowie der Hauswirtschaft behandelt. Eine Übersicht über die möglichen Inhalte des Fach- und des allgemeinbildenden Unterrichts finden Sie im angehängten Schullehrplan.

Am Ende jedes Schulsemesters erhalten Sie einen Semesterbericht, welcher Ihre schulischen Kompetenzen beschreibt. Die zweijährige Ausbildung schliessen Sie am Ende auf Ihrem Ausbildungsbetrieb mit einem Augenschein ab. Darüber erhalten Sie einen Abschlussbericht, welcher über Ihre praktischen Fähigkeiten Auskunft gibt. Schliesslich erhalten Sie von der LuB und dem Strickhof eine Abschlussurkunde als Hofmitarbeiterin / Hofmitarbeiter.

Weiterführende Informationen
Ab dem Schuljahr 2017-2018 ist die Stiftung Landwirtschaft und Behinderte – kurz LuB – neue Trägerin dieser kostenpflichtigen Ausbildung ausserhalb der regulären beruflichen Grundbildung. Besuchen Sie deshalb für weiterführenden Informationen zum Schulgeld sowie dem Anmeldeprozedere die homepage der Stiftung LuB oder nehmen Sie direkten Kontakt mit der Geschäftsstelle auf:

www.lub.ch  oder Tel.: 056 462 51 70 oder e-mail:

 

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Lehrgangsleitung

Lehrgangsleitung

Oliver Wegmüller

Oliver Wegmüller

Grundbildung Landwirtschaft & Tierberufe (Stv. Leitung)Telefon:+41 58 105 91 39E-Mail:Infos zur Person

Schulsekretariat

Schulsekretariat

Melisa Cerimi

Melisa Cerimi

Schulsekretariat Tierberufe, HofmitarbeiterTelefon:+41 58 105 91 29E-Mail:Infos zur Person

Fachvorstand

Fachvorstand

Karl Kupper

Karl Kupper

Grundbildung Landwirtschaft & TierberufeTelefon:+41 58 105 91 00E-Mail:Infos zur Person

Schullehrplan Hofmitarbeiter