So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Winzer/in EFZ

Dauer der Berufslehre:
3 Jahre (Erstausbildung), 1-2 Jahre (Zweitausbildung)
Abschluss:
Winzer/in EFZ
Durchführungsort Berufsfachschule:
Au-Wädenswil

Die Schweiz bietet eine Vielzahl hervorragender Weinanbaugebiete mit spezifischen Klima- und Bodeneigenschaften. Hier sind Winzerinnen und Winzer das ganz Jahr hindurch im Einsatz, um ihre Reben zu pflegen und die Trauben im Herbst zu Wein zu verarbeiten. Hand- und Maschinenarbeiten draussen im Rebberg, vielfältige Massnahmen gegen Schädlinge und Krankheiten, die Weinlese als Höhepunkt des Rebjahres, die Weinbereitung und -pflege wie auch das fachgerechte Abfüllen und Verkaufen der Weine gehören zu den vielfältigen Tätigkeiten dieses abwechslungsreichen Berufs. Als Lernende haben Sie die Möglichkeit, in jedem Lehrjahr den Weinbaubetrieb wechseln, um sich einen möglichst breiten Erfahrungsschatz anzueignen. Wenn sich Ihr Lehrbetrieb in der Deutschschweiz befindet, besuchen Sie während der Ausbildung die Berufsfachschule in Blockkursen.

  • Unterrichtsfächer: Pflanzenbau, Weinbereitung, Mechanisierung, Arbeitsumfeld, Allgemeinbildender Unterricht, Sport
  • Sie haben Ihre obligatorische Schulzeit durchlaufen und sind mindestens 15 Jahre alt.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Freien und an der Natur.
  • Sie haben ein Flair für landwirtschaftliche Maschinen.
  • Eine robuste körperliche Verfassung, Charakterfestigkeit (Umgang mit Alkohol) sowie ein guter Geschmackssinn sind wichtige Voraussetzungen.
  • Organisationstalent, eine sorgfältige Arbeitsweise und Fingerspitzengefühl zeichnen Sie aus
  • Im 1. und 2. Lehrjahr ist der Besuch von berufsspezifischen Überbetrieblichen Kursen (ÜK) obligatorisch.
  • Sie ergänzen die optimale Verknüpfung der beruflichen Praxis mit der schulischen Bildung.
  • Die Kurse vermitteln wichtige praktische Bildungsinhalte, deren Förderung in der Regel im Ausbildungsbetrieb schwierig ist.
  • Abschluss der obligatorischen Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen
  • Wer bereits eine EFZ-Lehre oder die Matura abgeschlossen hat, kann die Ausbildung zum/zur Winzer/in EFZ in einer Zweitausbildung absolvieren.
  • Als Vollzeitausbildung dauert diese ein bis zwei Jahre.
  • Wenn Sie mindestens 22 Jahre alt sind und bereits fünf Jahre Berufspraxis vorweisen können haben Sie auch die Möglichkeit, die Ausbildung berufsbegleitend während zwei Jahren zu absolvieren.

Im Moment findet keine Veranstaltung statt.

Ende Juni wird dem Lernenden das Berufsschulaufgebot mit dem Anmeldeformular zugestellt. Zur Datenerfassung benötigen wir eine Lehrvertragskopie. Die Berufsbildnerin/der Berufsbildner erhält zur Info eine Kopie des Schreibens.