So finden Sie uns

Strickhof
Eschikon 21
CH-8315 Lindau
+41 58 105 98 00
info@strickhof.ch

Strickhof auf Social Media

Diplomierung HF Weinbautechnikerinnen und Weinbautechniker

16 Weinbautechnikerinnen und Weinbautechniker HF durften an der Schlussfeier am Strickhof Lindau ihre Diplome und einen Strauss an Glückwünschen und Tipps für ihren weiteren Lebensweg in Empfang nehmen.

Die Diplomfeier vom letzten Freitag am Strickhof Lindau war Corona bedingt klein und fein. Anwesend waren die 16 Absolventinnen und Absolventen der Höheren Fachschule Weinbautechnik sowie die Lehrpersonen und Lehrgangsleiter. Matthias Zürcher, Spartenleiter der Höheren Berufsbildung am Strickhof, gratulierte im Namen der Geschäftsleitung den Absolventinnen und Absolventen und versicherte ihnen, dass sie mit dem HF-Diplom einen wichtigen Schritt gemacht hätten, um auf dem Arbeitsmarkt zu bestehen.

Nachhaltiger Weinbau im Kommen

Als Prominenz der Weinbaubranche und Gastredner ehrte Matthias Tobler mit seiner Anwesenheit die Feier. Der Vorsitzende der Geschäftsleitung der Firma Scherer&Bühler AG erzählte von den Rebbergen in Südfrankreich und Neuenburg, wo das Unternehmen auf mittlerweile 40 Hektaren keine systemischen Pflanzenschutzmittel mehr einsetzt, aus Überzeugung wie er sagt, «weil wir eine nachhaltige Bewirtschaftung des Bodens unseren Kindern schuldig sind». Er motivierte die Absolventinnen und Absolventen ebenfalls in diese Richtung zu gehen; nachhaltiger Weinbau sei wichtig und werde immer wichtiger. Martin Wiederkehr, Präsident des Branchenverbands Deutschschweizer Wein, wünschte sich von den junge Berufsleuten, dass sie sich im Beruf, in Verbänden, in der Politik und in der Familie engagieren, dass sie neugierig bleiben, nach neuen Lösungen suchen und diese auch finden.

Maja Möckli als beste Absolventin

Claude Gerwig, Bereichsleiter der Höheren Berufsbildung Wein am Strickhof, überreichte den Absolventinnen und Absolventen ihre verdienten Diplome: «Ihr habt nach diesen oft beschwerlichen drei Jahren den Drachen definitiv besiegt und könnt euch nun als Helden feiern.» Beste Absolventin ist Maja Möckli mit der hervorragenden Note 5.6. Auf den zweiten Platz und der Note 5.2 kamen gleich drei Personen: Cédric Berberat, Paulo Goglia und Leo Neukom. Die Feier wurde abgerundet mit einem feinen Apéro riche aus der Strickhofküche und edlen Tropfen von geschätzten Sponsoren.