Kosten und Gebühren

Lehrgang
(gültig ab August 2017 mit Einführung Subjektfinanzierung)

  • Die Kurskosten werden individuell, basierend auf den gewählten Modulen, in Rechnung gestellt.
  • Nach gegenwärtigem Stand der Planung ist für den gesamten Lehrgang
    (alle Basis- und Pflichtmodule inkl. Repetitorium) mit ca. CHF 10'000 zu rechnen.
  • Für Teilnehmende mit hauswirtschaftlichem Fähigkeitszeugnis (Berufslehre), welche die Basismodule nicht besuchen, betragen die Kosten ca. CHF 7'500.
  • Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Unterlagen, jedoch exklusive Literatur-, Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten sowie ohne Gebühren für Leistungsnachweise und Prüfungen.
  • Für die einzelnen Modulabschlussprüfungen zum Leistungsnachweis werden pro Modul CHF 100 verrechnet.
  • Die Rechnungsstellung erfolgt zu Beginn des jeweiligen Semesters oder Moduls.

 

Austrittsregelung

Bei schriftlicher Abmeldung bis sechs Wochen vor Semester- oder Modulbeginn wird nur die Einschreibegebühr von CHF 150 belastet. Bei späterer Abmeldung sowie nach Semester- oder Modulstart ist die ganze Semester- oder Modulgebühr zu entrichten.

 

Prüfungsgebühr eidg. Berufsprüfung

Die Gebühr für die eidg. Berufsprüfung wird separat durch das Prüfungssekretariat der Trägerschaft erhoben. Zurzeit beträgt sie CHF 1‘800 und CHF 40 für die Einschreibung.

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Detailpreise BL H-H

Informationen Subjektfinanzierung

Ab 2018 können Absolvierende von eidg. Prüfungen Bundesbeiträge für die bezahlten Kursgebühren beantragen.

Weiterführende Informationen:

https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/themen/hbb/finanzierung.html