Milchproduktion

Milchviehhaltung

  • Anzahl GVE: 65.7
  • Anzahl Michkühe: 60
  • Rassen: Brown Swiss, Holstein, Red Holstein, je 1/3
  • Zuchtziel: Funktionelle 10'000er Kuh im Ackerbaugebiet

Haltung

  • Anbindestall
  • im Sommer täglich Weidegang
  • im Winter täglich Auslauf im Freien

Fütterung Winter

  • TMR mit Heu, Grassilage, Maissilage
  • Separate Verabreichung von Heu und Getreidemischung

Fütterung Sommer

  • Halbtagsweide, TMR mit Heu, Grassilage, Maissilage, Zuckerrübenschnitzel
  • Separate Verabreichung von Heu

Galtkühe

  • Sommer: Weidegang
  • Winter: Ökofutter in separatem Stall

Jungviehaufzucht

  • mit vier Monaten auf Aufzuchtbetrieb
  • vier Auftzuchtbetriebe, davon drei im Berggebiet
  • Abkalbealter: 27-30 Monate

Milchproduktion

  • 47'699 kg Monatslieferrecht bei Nordostmilch
  • alle zwei Tage ca. 3000 kg Milch
  • Milchpreis ca. 58-60 Rp./kg
  • Verarbeitung zu Frischmilch, Jogurt, Quark, Milchdrink, Milchpulver usw.
  • drei Kühe in Sömmerung --> Alpkäseproduktion

Qualitätsanforderungen

  • Zellzahlen unter 350'000 pro ml
  • Keimzahlen unter 80'000 pro ml
  • Zuschlag Milchpreis von 0.5 Rp./kg bei unter 100'000 Zellzahlen und unter 8'000 Keimzahlen

Tierverkauf

  • Schlachtkühe IP-Suisse-Tiere
  • Männliche Tränkekälber an Kälbermäster

Viehzucht

  • Zucht auf Milchleistung --> Indexzucht
  • nur Stiere, die Grösse und Exterieur positiv vererben
  • bei den Fitnessmerkmalen sollten die Melkbarkeit und die Zellzahlen nicht stark verschlechtert werden

Zusätzliche Informationen zum Inhalt

Bereichsleitung